Eutopie* Nr. 2 – Die Rückkehr des Blockrandes2022-02-18T17:52:46+01:00

Projekt Beschreibung

Ulrich Kraus: Eutopie* Nr. 2 – Die Rückkehr des Blockrandes

Isometrie eines Musterkarrees mit 120 x 120 m Kante im Maßstab 1:500

Konstruiert am Zeichenbrett – Bleistift, Tusche, Aquarellfarben
September 2021

Illustration zum Aufsatz „Urbane Dichte durch Blockrand“ vom Februar 2021.

Darstellung eines Musterkarrees für 300 Einwohner und 3300 qm Gewerbe.

Menschenfreundliche Dichte über 200 EW/ha

Zurück zur Übersicht

 

© Bild: Ulrich Kraus (Tuschzeichnung, von Hand aquarelliert)

*Eutopie ist eine fiktive Darstellung von Architektur und Stadtplanung

Im Gegenteil zu einer Dystopie, hat sie den Anspruch, einen guten und lebenswerten Ort darzustellen.

Sie unterscheidet sich von der Utopie durch ihren Anspruch auf Umsetzbarkeit. Sie ist realisierbar und erstrebenswert. 

Sie unterscheidet sich von der Idealstadt, indem sie Faktoren wie Heterogenität, Individualität oder Zufall einbezieht.